Zwölf quicklebendige E-Bärchen bevölkerten am frühen Samstagvormittag die Reilinger Fritz-Mannherz Halle. Von Beginn zeigten sie ihrer Trainerin, TINE WALDMANN, was sie in der Vorbereitung in den letzten Monaten so alles gelernt hatten.

Die jüngsten Bärchen überzeugten auch die anwesenden Eltern durch gute Zuspiele, hohe Aufmerksamkeit und auch durch einen gehörigen Kampfgeist in der Abwehr. Alle Spielerinnen durften sich an diesem Vormittag austoben und wirklich toll war es anzuschauen, wie sie als Mannschaft auftraten. Nach dem Spiel wurde das Maskottchen der Mannschaft, ein übergroßer „Plüschbär“, stolz aus der Halle getragen. Das Spiel wurde mit 14:10 gewonnen.


von Wolfgang Schwan
Titel: Jürgen-Martin Kügler

Comments

0