„Frauen-Handball besticht durch technische Feinheiten, lebt von einem schnellen Spiel und ist nicht so auf Dynamik und Kraft ausgerichtet. Die Frauen „verklopppen“ sich nicht“, schwärmt ausgerechnet der „Hexer“ ANDREAS THIEL vom Frauen Handball. Er wird es als Torhüter–Trainer von Bayer Leverkusen wohl wissen.

Die Handball Weltmeisterschaft macht Station in Deutschland. Nach dem „Wintermärchen“ 2007, der Handball-Weltmeisterschaft der Männer, treffen die besten Frauen-Teams der Welt im Dezember 2017 in sechs Sporthallen Deutschlands aufeinander. Auch die EGE Trans Arena in Bietigheim/Bissingen ist einer der Austragungsorte der WM. Kein Geringerer als der amtierende Weltmeister Norwegen bestreitet dort seine Gruppenspiele.

Als ein Verfechter eines schnellen und technisch guten Handballs wollen sich auch die KURPFALZ BÄREN einen Überblick über die neuesten Entwicklungen in ihrer Sportart verschaffen. Deshalb planen wir am Dienstag, den 05. Dezember, einen Ausflug zur WM 2017. Die BÄREN möchten mit ihren Fans zwei Spiele der WM besuchen. Um 16.00 Uhr startet ein Bus vom Sportplatz Ketsch aus nach Bietigheim. Um 18.00 Uhr wird man das Spiel Schweden gegen Tschechien und um 20.30 Uhr Norwegen gegen Polen sehen. Der Bus wird in Ketsch wieder gegen 23.00 Uhr erwartet.

Zwei Eintrittskarten mit Sitzplätzen auf der Geraden, die Busfahrt und ein kleiner Imbiss zwischen den Spielen für nur 35 €. Das hört sich doch gut an! Anmeldungen bitte an: wolfgang_schwan@hotmail.com. Sie bekommen dann alle weiteren Informationen.

Bären–Ausflug zur Handball WM 2017 nach Bietigheim/Bissingen


| Wann? |

Dienstag, 05. Dezember 2017
Abfahrt:16.00 Uhr am Sportplatz Ketsch
Rückkehr:gegen 23.00 Uhr am Sportplatz Ketsch

| Wer spielt? |
18.00 Uhr – Schweden vs. Tschechei
20.30 Uhr – Weltmeister Norwegen vs. Polen

| Was kostet’s? |
35,00 € – inkl. Busfahrt, Sitzplatzkarten für beide Spiele auf der Geraden,
in der Pause auf dem Busparkplatz zwei belegte Brötchen und ein Getränk.

| Wer kann mit? |
Alle!
(Jugendliche unter 18 Jahre benötigen die schriftliche Erlaubnis ihrer Eltern.)

Anmeldungen bitte bis Sonntag, 15.Oktober 2017 in der Halle oder per email an:
wolfgang_schwan@hotmail.com

Wenn möglich, bitte bei mir in der Halle direkt anmelden und bezahlen, die Tickets sind nur eine begrenzte Zeit reserviert

 


von Wolfgang Schwan

Comments

0