Author

Bären mit erster Rückrunden-Niederlage

Spielbericht vom 22.3.2015 SG VfL Waiblingen : TSG Ketsch 32:29 (12:17) Bären mit erster Rückrunden-Niederlage nach unterirdischer 2. Halbzeit Mit einer 29:32 Auswärtsniederlage (Halbzeit 17:12) beim Tabellendritten, der SG VfL Waiblingen, kehrten die Kurpfalzbären aus dem Schwäbischen zurück. Viel hatte man sich für dieses Spiel nach den letzten klaren Erfolgen vorgenommen, wollte man doch mit […]

Auf geht’s nach Waiblingen!

Am kommenden Sonntag startet um 17 Uhr in der Waiblinger Rundsporthalle das spannende Duell zwischen dem Tabellenzweiten, den Kurpfalz-Bären, und der SG VfL Waiblingen, aktuell Tabellendritter, mit 8 Verlustpunkten mehr hinter den Kurpfalz-Bären. Das Hinspiel im letzten November wurde knapp mit einem Tor Vorsprung gewonnen; 26:25 war nach 60 Spielminuten auf der Anzeigentafel der gut […]

Bären bezwingen Möglingen mit 33:25

3. HANDBALL-LIGA FRAUEN: TSG schlägt nach Steigerung in zweiter Hälfte den TV Möglingen mit 33:25 Michels und Engelhardt die Ketscher Sieggaranten Der Siegeszug der TSG Ketsch in der 3. Handball-Liga der Frauen geht weiter. Dank des am Ende ungefährdeten 33:25 (12:12)-Erfolgs gegen den TV Möglingen sind die Bären im Kalenderjahr 2015 weiterhin ungeschlagen. Dementsprechend zufrieden […]

C-Bären sind Badischer Meister

C-Bären vorzeitig Badischer Meister Am vergangenen Mittwoch kam es in der Neurotthalle zum Nachholspiel in der weiblichen C-Jugend der BHV Badenliga gegen die HG Saase. Nach einer guten Trainingsvorbereitung konnte man schon vor dem Spiel den Willen der Jungbären spüren, dass sie sich für ihre harte Arbeit schon selbst frühzeitig belohnen wollten. Als die Partie […]

Zweite verliert Derby in Brühl 28:33

Derbysiege im Nachbarschaftsduell gegen Ketsch schmecken auch in Brühl besonders süß. Diesen Genuss erlebte der TVB beim unerwarteten 33:28 (19:14)-Heimerfolg gegen die zweite Vertretung der TSG. Die beiden Pluspunkte in der Handball-Badenliga waren für die Gastgeberinnen völlig verdient. Sie zeigten über weite Strecken nicht nur eine ihrer besten Saisonleistungen, ebenso entscheidend war der unbedingte Wille […]

Frühlingsspaziergang: Bären mit 35:15 gegen Großbottwar

TSG Ketsch gestern Abend wurde beim 35:15 (17:10)-Heimsieg gegen den TV Großbottwar überhaupt nicht gefordert. Zur Belohnung Fußball im Training. Es glich einem Frühlingsspaziergang, denn größer war der Aufwand, den die Drittliga-Handballerinnen der TSG Ketsch im Heimspiel gegen den TV Großbottwar betreiben mussten, nicht. Am Ende siegten sie im Schongang, auch in der Höhe verdient […]

JBLH Bären unterliegen 25:33 gegen Buxtehude

JUGENDHANDBALL: Weibliche A-Jugend der TSG Ketsch nach 25:33-Niederlage im Viertelfinalhinspiel gegen Buxtehude vor dem Aus Jungbären mit rabenschwarzem Tag. Rabenschwarz war der Tag, den die A-Jugendhandballerinnen der TSG Ketsch im Viertelfinalhinspiel um die deutsche Meisterschaft gegen den Buxtehuder SV erwischten. Nur in den ersten fünf Spielminuten wackelten die Gäste aus der Nähe Hamburgs, ehe sie […]

Paukenschlag:

Es ist ein echter Paukenschlag in der Handballszene, für den die TSG Ketsch durch ihre erste Neuverpflichtung sorgt: Katrin Schneider (24), derzeit noch Spielführerin beim Erstligisten DJK/MJC Trier und mit 239 Toren Torschützenkönigin der Vorsaison in der Frauen-Bundesliga, wechselt zu den Bären in die dritte Liga. Dr. Robert Becker und Thomas Löblich, die gemeinsam die […]

TSG siegt nach Leistungssteigerung

Die TSG Ketsch II bleibt in Schlagdistanz zum Spitzenreiter der Handball-Badenliga, dem TSV Amiticia Viernheim. Im Duell gegen die SG Heddesheim behielt die Drittliga-Reserve mit 24:18 (9:9) letztendlich deutlich die Oberhand. Da die TSG II zum Großteil aus Spielerinnen besteht, die auch in der A-Jugend-Bundesliga am Ball sind, scheint die Generalprobe vor dem Viertelfinalhinspiel um […]

Bären fegen Holzheim aus der Halle

Ohne Probleme gewann der Handball-Drittligist TSG Ketsch sein Auswärtsspiel beim TV Holzheim. Die Bären siegten in der Göppinger Parkaus-Sporthalle auch in der Höhe verdient mit 36:21 (20:12) und behaupten damit ihren zweiten Platz in der Tabelle der Südstaffel. „Wir haben ein sehr gutes Umschalt- und Zusammenspiel gezeigt. Das war der Schlüssel zum Erfolg. Alle Spielerinnen […]

handballwm2019
Lade...