Im April qualifizierten sich unsere B-Bären mit dem zweiten Platz für die Endrunde der Baden-Württembergischen Oberliga. Am Samstag kommt es in der Neurotthalle zum entscheidenden Turnier. Als Baden Eins sind unsere B-Bären Gastgeber für den FA Göppingen und den SV Remshalden aus Württemberg und der SG Maulburg/Steinen aus Südbaden. Von diesen vier Mannschaften kommen die ersten beiden in die BWOL, die anderen beiden müssen in die Landesverbände.

Um 11.00 beginnen die Bären das Turnier gegen den SV Remshalden. In den letzten Jahren konnten sich unsere Bären zwar regelmäßig gegen die Mädels aus dem Remstal durchsetzen, mussten aber jedes Mal auf die „Zähne“ beißen, um die Gäste unter Kontrolle zu halten.

Um 14.30 Uhr kommt es zum Aufeinandertreffen mit der SG Maulburg/Steinen. Die Spielgemeinschaft in unmittelbarer Nähe von Lörrach spielt zum ersten Mal gegen unsere B-Bären. Immerhin wurde die SG in diesem Jahr Vizemeister in der Südbadenliga und hat schon einige Verein überrascht.

Den Abschluss an diesem Tag bildet das Spiel gegen den alten Bekannten FA Göppingen um 17.00 Uhr. Sicherlich treten die Mädchen aus der „Märklinstadt“ wie immer körperlich sehr robust in der Neurotthalle an. Doch unsere Bären haben sich mittlerweile besser eingespielt und der neue Trainer BENEDIKT HETTICH kann personell aus dem Vollen schöpfen.

Ab 10.00 Uhr warten unsere Eltern mit Kaffee und Brötchen auf die hoffentlich zahlreichen Fans


von Wolfgang Schwan

Comments

0