Allen Autofahrern, die auf der Schwetzinger Straße in Ketsch unterwegs sind, sticht am Kreisel am Marktplatz der „BLICKPUNKT KETSCH“ ins Auge. Seit 2007 führt FRANK PAPENBERG das Optikerfachgeschäft mit viel Sachverstand und hoher Kompetenz. Unter dem Namen „Blickpunkt“ haben sich vier Fachgeschäfte der Metropolregion zusammengeschlossen, um die fachliche Kompetenz zum Wohle der Kunden zu optimieren. „BLICKPUNKT KETSCH“ hat sämtliche führenden Marken in seinem Angebot und fertigt Gläser von höchster Qualität.

Auch die Kurpfalz Bären vertrauen Frank Papenberg und gehen mit klarem Blick in ihre Spiele. Und das nicht nur seitdem sie in der Bundesliga sind. Seit vielen Jahren unterstützt „BLICKPUNKT KETSCH“ seine Bären. Mit außergewöhnlichen Rabatt-Aktionen sorgte er immer wieder in den letzten Jahren für viel Aufmerksamkeit. Auch kann Frank Papenberg auf eine eigene Handball-Laufbahn zurückblicken. Als kleiner Steppke hatte er beim TSV Mannheim, in einer der ersten spielfähigen Sporthallen nach dem Krieg, in der Stresemannstraße, den ersten Kontakt mit dem Handball in einer der drei D-Jugendmannschaften des TSV. Auch in Zukunft wird Frank Papenberg mit seinem „Blickpunkt“ den Bären unter die Arme greifen.

 

 

 

blickpunkt-optiker.de


von Wolfgang Schwan
Fotos: Blickpunkt Optik

Comments

0