KURPFALZ BÄREN beim Vorbereitungsauftakt in bester Stimmung

Auch ohne KATRIN SCHNEIDER starteten gestern die Bären-Ladies mit ihrem Vorbereitungsprogramm. Die Trainerin des Bundesliga-Aufsteigers befindet sich noch eine Woche in Urlaub und delegierte die Steuerung des Lauftrainings auf dem Ketscher Sportplatz an Teammanagerin CORINNA KADEN und Torwarttrainer DIRK SCHATEK.
DR. ROBERT BECKER begrüßte das Team und betonte, dass die neue Saison in der höchsten Spielklasse mit Stolz und Freude in Angriff genommen werden soll: „Dieses Team hat in den vergangenen Jahren großartige Leistungen gezeigt und darf sich jetzt darauf freuen, sich mit den besten Mannschaften messen zu können. Ich bin sicher, dass sich unsere Fans auf attraktive Spiele einstellen dürfen.“

Mit dabei waren fünf Talente, die dem Bären-Kader junges Blut zuführen. SARA GOUDARZI und JULE HAUPT kommen aus der eigenen Jugend. Die beiden neu nach Ketsch gekommenen Linkshänderinnen CARA REUTHAL und AMELIE MÖLLMANN haben schon in der A-Jugend-Qualifikationsrunde gezeigt, wie wertvoll sie sind und Torhüterin LEONIE MOORMANN war für Mitaufsteiger Mainz 05 in der Saison-Schlussphase im Einsatz.

Nach den anforderungsreichen Laufeinheiten im Stadion steht am kommenden Donnerstag das erste Hallentraining in der Neurotthalle (ab 20 Uhr) an, in dem die Spielerinnen beweisen wollen, dass ihr Ballgefühl in der Erholungsphase nicht gelitten hat.

 


vom Pressebär
Foto: Max Wendl

Comments

0