Am Sonntag – um 16.00 Uhr – beenden unsere Junior-Bären mit dem Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer der 3. Liga Ost, der TSG EDDERSHEIM, das große Heimspielwochenende der Bären.

Das Team um ADRIAN FULADDJUSCH, der nach der Saison zu den „großen“ Bären wechseln wird, kann eigentlich völlig entspannt in die Begegnung gehen, liegt man doch derzeit gesichert im oberen Mittelfeld der Tabelle. Aber wer den Ehrgeiz der Junior-Bären kennt, darf sich auf eine spannende Begegnung freuen, denn immer, wenn es gegen die Top-Teams der Liga geht, brennen die jungen Spielerinnen vor Ehrgeiz.

Ein besonderes Wiedersehen gibt es mit der Eddersheimer „Flügelflitzerin“ LEA MÜLLER, die nach ihrer schweren Verletzung so langsam wieder in Schwung kommt und 2013 – zusammen mit den damaligen B-Bären – in einer voll besetzten Neurotthalle die Deutsche Meisterschaft feiern durfte.

ADRIAN FULADDJUSCH muss auf KATRIN RÜTTINGER, ANNA WIDMAIER, ANASTASIJA KLACAR und CHRISTINA VÖLKER verzichten. Es wird aber sicher eine schlagkräftige Mannschaft auf der Platte stehen, die allen Fans im ersten Spiel des Jahres eine überzeugende Leistung bieten möchte.

„Eine sehr reizvolle Aufgabe im neuen Jahr gegen ein Team, das sich berechtigte Hoffnungen macht, ein gehöriges Wort im Aufstiegsrennen mitzusprechen“, so Trainer FULADDJUSCH.

 


von Wolfgang Schwan
Foto: Ilse Heigert-Becker

Comments

0