Am nächsten Wochenende sind fast alle JUNGBÄREN spielfrei. Lediglich die A- und
C-Bären müssen am Sonntag in den Schwarzwald.

| C-BÄREN |
Die C-Bären möchten ihre „blütenweiße“ Weste bei der WSG Neuenbürg/Pforzheim verteidigen. Die Mannschaft hat den Trainerwechsel mittlerweile sehr gut verarbeitet und das Team ist wieder auf elf Spielerinnen angewachsen. Die Gastgeber aus Neuenbürg, südlich von Pforzheim im Schwarzwald gelegen, haben bislang eine Partie gewinnen können. Unsere C-Bären gehen also als hoher Favorit in die Begegnung um 14.00 Uhr in der Stadthalle Neuenbürg. Gerade auswärts konnte man bislang überzeugen und so langsam kommen die entscheidenden Begegnungen immer näher.


| A-BÄREN |
Eine Stunde später, um 15.00 Uhr, spielen unsere A-Bären bei der überaus starken
SG Kappelwindeck/Steinbach. Nach dem hohen Erfolg gegen die BBM Bietigheim reist das Team um die Trainer WAGNER und REISSNER selbstbewusst in die Sportschule Steinbach. Während MAIKE FREITAG langsam wieder in Form kommt, wird VARY NOVICHIKHINA wegen einer Verletzung an den Rippen definitiv nicht im Aufgebot sein. Dafür können die beiden Coaches auf die Spielerinnen der B-Jugend zurückgreifen. Für genügend Spannung ist also gesorgt.

 


von Wolfgang Schwan

Comments

0