| E-BÄREN |
wb E-Jugend, Kreisstaffel
Samstag, 11.00 Uhr, Neurotthalle
E-Bären vs. HSG Weinheim/Oberflockenbach

Unsere Kleinsten eröffnen am Samstag um 11.00 den Spieltag der „Jungbären“ in der Neurotthalle. Der Tag mit den E-Bärchen wird vermutlich wieder sehr stimmungsvoll beginnen, da die mittlerweile zahlreichen Fans der Bärchen ihr zweites Frühstück zusammen in der Neurotthalle abhalten.
Zu Gast ist dieses Mal die HSG Weinheim/Oberflockenbach. Mit an Bord wird wieder Trainerin KATJA HINZMANN sein, die am letzten Spieltag durch TINE WALDMANN vertreten wurde, da sie mit der A-Jugend zum Spiel in Göppingen weilte. Das Bärenrudel wird komplett antreten, und alle Spielerinnen freuen sich schon auf das Treffen mit den Gästen aus der „Zwei Burgen Stadt“ Weinheim.

| D-BÄREN |
wb D-Jugend, Kreisstaffel
Samstag, 12.30 Uhr, Neurotthalle
D-Bären vs. SG Edingen/Friedrichsfeld

D-Bärchen reiten auf einer Erfolgswelle

Noch im letzten Jahre mussten unsere D-Bärchen immer wieder Niederlagen einstecken, weil das Team zum größten Teil aus absoluten Anfängerinnen bestand. Doch mittlerweile haben die D-Bären einiges dazu gelernt und haben in dieser Saison noch kein Spiel verloren. Am Samstag um 12.30 werden die Spielerinnen um das Trainergespann JENNY JUNG und LEON REMP alles daransetzen, um die Serie nicht abreißen zu lassen. Schon im Hinspiel in Weinheim stand am Ende ein hoher 20:6 Erfolg zu Buche. Die Zuschauer dürfen gespannt sein, ob auch das Rückspiel wieder zu einer eindeutigen Angelegenheit werden wird.

| B-BÄREN |
wb B-Jugend, Baden-Württemberg Oberliga
Samstag, 15.30 Uhr, Neurotthalle
B-Bären vs. SV Allensbach

„Frei laufende“ Bodensee Hühner in der Neurotthalle
Am letzten Wochenende feierten unsere B-Bären den so lang ersehnten ersten Erfolg in der BWOL. Zum ersten Mal in der neuen Saison konnte die Mannschaft von Trainer BENEDIKT HETTICH und SARAH RIEDEL spielerisch überzeugen. Ob der „Knoten“ wirklich geplatzt ist, werden die „Hühner“ vom SV Allensbach am Samstagnachmittag überprüfen.
Im Tor steht wieder JOHANNA WIETHOFF, die sich nach ihrer Auswechslung wegen Oberschenkelproblemen zum Training zurückgemeldet hat. Das Spiel sollte zu einem richtigen “Gradmesser“ für unsere B-Bären werden. Nach dem Spiel gegen den SV Allensbach werden die Spielerinnen wissen, wo sie in der BWOL angesiedelt sind.
Die Spielerinnen vom Bodensee haben bislang ein Spiel verloren, aber in der letzten Woche die SG Stutensee/Weingarten mit 33:23 deutlich geschlagen. Zurzeit wird allerdings die gesamte Liga von der TSG Wiesloch überrascht, die ihre beiden Spiele in Bietigheim und beim Favoriten der Liga, den „Tussies“ aus Metzingen gewinnen konnten.

| A-BÄREN |
Weibliche A-Jugend, Baden-Württemberg Liga
Samstag, 18.00 Uhr, Neurotthalle
A-Bären vs. TSV Birkenau

Premiere „Dahoam“ unserer A-Bären
Nach der sehr unglücklichen Niederlage in Göppingen steigt am Samstagnachmittag das erste Heimspiel unserer A-Jugend seit zwei Jahren. Noch im Juni vermasselte der TSV Birkenau mit einem deutlichen Erfolg gegen unsere A-Jugend eine mögliche Teilnahme an der Jugend-Bundesliga. Und gleich im ersten Heimspiel der neuen Saison kommt es zu einem erneuten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften. Da unsere Junioren an diesem Wochenende spielfrei sind, können sich unsere Spielerinnen voll und ganz auf das A-Jugend Spiel konzentrieren. Der Einsatz von SAMINA OBLÄNDER ist unklar, nachdem sie sich am Montag im Training wieder am Rücken verletzt hat. Auch ob Maike Freitag nach über einem Jahr wieder zum Einsatz kommen wird, werden die beiden Trainer FRIEDBERT REISSNER und UDO WAGNER erst am Freitag entscheiden. Doch unsere Fans werden dem ersten Auftritt unserer A-Bären am Samstag entgegenfiebern.


von Wolfgang Schwan

Comments

0