Auch in diesem Jahr haben unsere D- und E-Bärchen beim traditionellen Neckar-Cup in Ilvesheim für mächtig Wind gesorgt. Die Kapitäne der jüngsten KURPFALZ BÄREN gingen mit ihren Teams auf große „Fahrt“ und ließen den anderen Mannschaften keine Chance.

Leider konnten unsere D-Kapitäne JUNG und REMP lediglich acht kleine Freibeuter auflaufen lassen. Doch diese acht waren hoch motiviert und „pflügten“ geradezu durch die Vorrunde. Im Finale wartete dann das „Flaggschiff“ des TV Schriesheim auf unsere Mannschaft. Da bei den hohen Temperaturen die Kräfte etwas nachließen, wurde die Mannschaft mit einigen Nachwuchspiraten aus der E-Jugend verstärkt. So konnte man den Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen und die Mannschat machte reiche Beute.

Dem wollten unsere E-Piraten in nichts nachstehen. Auch sie umschifften auf dem Weg ins Halbfinale alle Hindernisse. Dort wartete das Team der HSG Bergstraße auf unsere kleinen Freibeuter. Und die Fahrt sollte noch nicht zu Ende sein. Nach einer sehr guten Leistung und unter großem Applaus der Eltern zog die Crew ins Finale ein. Auch das dort wartende Team der HSG Mannheim zog lediglich den kürzeren Strohhalm. Damit konnten auch die E-Bärchen ihren Turniererfolg vom letzten Jahr wiederholen.

 


von Wolfgang Schwan
Fotos: privat

Comments

0